Die schnelle 3-fach-Hilfe
bei Erkältungsschmerzen, Fieber
+ verstopfter Nase.

Was ist eine Erkältung?

Bei einer Erkältung handelt es sich um eine Infektion der oberen Atemwege. Sie zählt zu den häufigsten Infektionen überhaupt – Erwachsene sind etwa 2- bis 3-mal pro Jahr betroffen, Kinder sogar noch häufiger! Eine gezielte Behandlung ist wichtig, um die lästigen Beschwerden zu lindern.

Die schnelle 3-fach-Hilfe aus der Apotheke: Mit seiner einzigartig ausgewogenen Wirkstoffkombination wirkt Doregrippin® schnell und gezielt gegen Erkältungssymptome: Es lindert Kopf- und Gliederschmerzen, senkt das Fieber und wirkt abschwellend auf Nase und Nebenhöhlen. Für Erwachsene und Kinder ab 11 Jahren geeignet.

Erkältung: Ursachen

Eine Erkältung (auch „grippaler Infekt“) wird in etwa 90 Prozent der Fälle durch Viren verursacht. Über 200 verschiedene Viren kommen als „Übeltäter“ in Frage, besonders häufig sind es aber Rhinoviren, Coronaviren sowie Adenoviren, die eine Erkältung verursachen.

Im Allgemeinen erfolgt die Übertragung per Schmier- oder Tröpfcheninfektion. Während bei der Schmierinfektion die Übertragung durch Körperkontakt oder die Berührung von kontaminierten Gegenständen wie beispielsweise Türklinken oder Telefonhörern erfolgt, fliegen die Viren bei der Tröpfcheninfektion durch die Luft. Beim Husten oder Niesen einer infizierten Person gelangen die Viren in die Atemluft und können bisher gesunde Personen anstecken.

Erkältungsverlauf und Symptome

Bereits ein bis zwei Tage nach Ansteckung können die ersten Erkältungssymptome auftreten. Typische Anzeichen sind in diesem Anfangsstadium der Erkältung ein Kratzen im Hals und Niesreiz.

Im weiteren Verlauf können Schnupfen und eine verstopfte Nase sowie auch leichtes Fieber und Kopf- und Gliederschmerzen (Erkältungsschmerzen) dazu kommen.

Später kann sich zudem Husten einstellen, wobei das nicht bei jeder Erkältung der Fall sein muss. Fest steht: Experten unterscheiden verschiedene Husten-Formen. Dazu zählt sowohl der trockene Reizhusten als auch der festsitzende Husten mit vermehrter Schleimbildung, weshalb Husten je nach Art und Auftreten separat behandelt werden sollte.

Erkältungsverlauf

Doregrippin® leistet bei den typischen, meist gemeinsam auftretenden Erkältungsbeschwerden (Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen sowie verstopfte Nase) schnelle und gezielte 3-fach-Hilfe. Lesen Sie hier mehr über Doregrippin®.

Wichtiger Hinweis: Bei hohem Fieber und wenn die Symptome länger als 3 Tage anhalten, sollten Sie einen Arzt konsultieren.

Lesen Sie hier mehr über die typischen Symptome bei Erkältung.

Doregrippin® Packungsbeilagen International
Doregrippin® Packungsbeilagen International

Doregrippin®: Packungsbeilagen International

Hier stehen unsere Packungsbeilagen in 9 Sprachen für Sie zum Download bereit.

Doregrippin® Packungsbeilagen International